Die Direktoren der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo


vor dem 1. Weltkrieg wird kein Direktor ernannt.

1915 – 1928
Beschlagnahme und Schließung der Villa Massimo

1928 – 1938
Prof. Herbert Gericke

1938 – 1939
Dr. F. Willis

1939 – 1942
Führung der Geschäfte durch den ältesten Stipendiaten Stangl

1942 – 1943
Die deutsche Luftwaffe bezieht das Haupthaus

1943 – 1956
Schließung der Deutschen Akademie, Sequesterverwaltung der Alliierten

1956 – 1965
Wiederberufung von Prof. Herbert Gericke

1965 – 1993
Dott. Elisabeth Wolken

1993 – 1999
Dr. Jürgen Schilling

1999 – 2002
Schließung der Deutschen Akademie auf Grund von Restaurierungsarbeiten

seit 2002
Dr. Joachim Blüher

Christoph Keller

Michael Schröder

Gabriele Basch

Elise Eeraerts

Peter Zizka

Via Lewandowsky

Stefan Mauck

Jorg Sieweke

Fernando Bryce

Lisa Streich