Antje Freiersleben
Architektin

Geboren 1965 in Sulzbach–Rosenberg, lebt und arbeitet in Berlin.

Architekturstudium an der HdK Berlin. 1994 Gründung des Büros modersohn & freiesleben, Architekten. 1998-2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der UdK Berlin. 2006/07 Lehrauftrag an der HCU Hamburg. Zahlreiche Publikationen und Auszeichnungen, darunter 2004 der Kunstpreis Berlin, Förderungspreis „Baukunst“ der Akademie der Künste, Berlin.

www.mofrei.de

Isa Melsheimer

Michael Schröder

Heike Geißler

Clemens von Wedemeyer

Villa Massimo

Gabriele Basch

Johanna Diehl

Gordon Kampe

Saskia Bladt

Gordon Kampe