Elise Eeraerts
Bildende Künstlerin

1986 in Mechelen (Belgien) geboren, lebt in Antwerpen.

Studium der Bildenden Kunst an der UdK Berlin, Institut für Raumexperimente (Klasse Ólafur Elíasson). Arbeitsstipendium Bildende Kunst von der Flämischen Gemeinschaft (2012 und 2013). Ausstellungen: u.a. Bortier Galerie (2010), Museum of Contemporary Art Tokyo (2011), hau 2, Berlin (2011), Museum M, Leuven (2011).

www.elise-eeraerts.be

Sabine Scho

Bettina Allamoda

Peter Wawerzinek, Andrea Freiberg

Karin Sander

Wolfgang Kaiser

Anne Boissel

Benedict Esche

Via Lewandowsky

Gordon Kampe

Nina Jäckle