Filip Zorzor
Bildender Künstler

1974 in Bukarest geboren, lebt und arbeitet in Berlin.

1995-2001 Studium der Bildenden Kunst, Meisterschüler bei Bernd Koberling an der Universität der Künste Berlin, 1998 Royal College of Art, London. 2005-2010 Lehrauftrag für Malerei, UdK Berlin. 2008, 2009, 2011 Gastdozentur China Academy of Art Hangzhou. Ausstellungen: u.a. Kunstverein Uelzen, Haus am Waldsee (Berlin), Berlinische Galerie und Galerie Open (Berlin).

www.galerie-open.net

Parastou Foruhar

Leni Hoffman, Manuel Franke, Sebastian Claren

Via Lewandowsky

Fernando Bryce

Jan Liesegang

Göran Gnaudschun

Gordon Kampe

Thomas Baldischwyler

Bernd Bess

Paola Pivi - Jonathan Meese