Foto Alberto Novelli

Gabriele Basch
Bildende Künstlerin

Geboren 1964 in Bad Homburg, lebt und arbeitet in Berlin.

Die Malerin arbeitet mit Rauminszenierungen, die das Spannungsfeld zwischen idealisierter Naturvorstellung und standardisierter Glücksverheißung ausloten. Zahlreiche Ausstellungen und Stipendien, u.a.: Stipendium des Kunstfonds e.V., Bonn 2000 Civitella Ranieri Fellowship (New York USA) für Umbrien 2001 Auslandsstipendium des Berliner Senats für Istanbul 2004

basch.de

Villa Massimo

Marc Sabat - Lorenzo Pompa

Benedict Esche

Bernd Bess

Felix Schramm

Clemens von Wedemeyer

Eike Roswag

Gordon Kampe

Nicole Wermers