Heike Weber
Bildende Künstlerin

Geboren 1962 in Siegen, lebt in Köln.

1981–86 Studium an der FH Aachen (Visuelle Kommunikation); 1993/94 Gastdozentur an der Glasgow School of Art (Dept. Environmental Art); seit 1997 Förderungen und Stipendien im In- und Ausland. Das der Zeichnung immanente Prinzip linearer, raum- und flächengreifender Bewegung beschäftigt sie in verschiedenen Dimensionen und Disziplinen. Gemeinsam ist ihnen ein hohes transformatorisches Potenzial, das immer auch physisch wirksam wird, indem es die gewohnten Parameter räumlicher Orientierung irritiert und verändert. 
Ausstellungsbeteiligung in "hoch hinaus" 2005,  KunstmuseumThun.

www.heikeweber.net

Villa Massimo

Simone Haug

Bettina Allamoda

Karl Bohrmann

Antonia Low

Jörn Köppler

Bernd Bess

Andrea Hartmann

Marc Sabat - Lorenzo Pompa

Göran Gnaudschun