Kerstin Gottschalk
Bildende Künstlerin

1971 in Mönchengladbach geboren, lebt in Berlin.

2006–2007 Meisterschülerin bei Katharina Grosse an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Arbeitsstipendien u.a. Berliner Senat (2009) und Künstlergut Prösitz in Sachsen (2013). Ausstellungen z.B. Wallstreet Galerie in Berlin (2005), St. Paul Gallery in Auckland/Neuseeland (2008), Souterrain, Projektraum der Sammlung Hoffmann in Berlin (2009) und Kunsthaus Erfurt (2012).

Marc Sabat - Lorenzo Pompa

Via Lewandowsky

Eli Cortiñas

Paola Pivi - Jonathan Meese

Bettina Allamoda

Villa Massimo

Michael Schröder

Felix Schramm

Eike Roswag

Gordon Kampe