Lisa Streich
Komponistin

Geboren 1985 in Värmland, Schweden, lebt in Düsseldorf und auf Gotland. Kompositions- und Orgelstudium in Berlin, Stockholm, Salzburg, Paris und Köln. Aufführungen u.a. am IRCAM Paris, im Kölner Dom, MATA Festival New York, Tzlil Meudcan Festival Tel Aviv. Ausgezeichnungen: u.a. Anne-Sophie Mutter Stiftung, Busoni Förderpreis, Roche Young Commission Luzern. Ihre Musik ist ein zartes Gefüge aus Gegensätzen. www.lisastreich.se

www.lisastreich.se

Paola Pivi - Jonathan Meese

Sigrid Penkert

Felix Schramm

Carsten Nicolai

Claudia Wieser

Villa Massimo

Johanna Diehl

Eli Cortiñas

Marc Sabat - Lorenzo Pompa

Jörg Herold