Maix Mayer
Bildender Künstler

Geboren 1960 in Leipzig

Diplom der Meeresbiologie, Universität Rostock. Diplom der Bildenden Kunst, HGB Leipzig. Promotion an der Fakultät Neue Medien, Universität Poznan. Preise und Stipendien: u.a. Internationales Filmfestival Clermont-Ferrand, Karl Schmidt-Rottluff Stipendium. Einzelausstellungen u.a. Gemeentemuseum, Den Haag (2009), Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen, Magdeburg (2011), Museu Brasileiro da Escultura, São Paulo (2012).

Infiorata di Genzano
www.atopia.be

Matthias Weischer

Marc Sabat - Lorenzo Pompa

Lisa Streich

Bernd Bess

Gordon Kampe

Stefan Hanke

Jan Liesegang

Eli Cortiñas

Jorg Sieweke