Martina Wolf
Bildende Künstlerin

1971 in Wurzen geboren, lebt und arbeitet in Frankfurt/Main.

Studium und Meisterschülerin an der HfBK Dresden bei Lutz Dammbeck. Ausstellungen: u.a. NCCA Moskau, Motorenhalle Dresden, galerie baer, Dresden, Galerie Anita Beckers, Frankfurt Stipendien: u.a. DAAD-Stipendium Paris (2003), Kulturstiftung Dresden (2004), Stipendium der Hessischen Kulturstiftung in Moskau (2009), Stipendium der Stadt Frankfurt in Dubrovnik (2011), weitere Arbeitsaufenthalte in Algerien, Kasachstan und den USA .

www.martinawolf.de

Villa Massimo

Iris Dupper, Oliver Schnell

Leni Hoffman, Manuel Franke, Sebastian Claren

Gordon Kampe

Ulrich Schwarz

Isa Melsheimer

Gordon Kampe

Stefan Mauck

Bernd Bess

Jörg Herold