Rike Schmid
Schauspielerin

* 1979 in Hannover. Studium: Soziologie und Psychologie, FU Berlin. Sie spielt in über 50 Produktionen, aktuell in der italienischen Reihe Maltese (2017) und der israelischen Serie The Conductor (2018). Ihre Erfahrungen im Schauspiel reflektiert sie, besonders das Spannungsfeld von Rolle und Identität, als Autorin von journalistischen Beiträgen und Buchveröffentlichungen: Schauspielerinnen. Die Suche nach moderner weiblicher Identität (2011/Logos), Nimm mich mit nach Gestern, (2014/Herbig).

Villa Massimo

Jana Gunstheimer

Matthias Weischer

Bettina Allamoda

Karl Bohrmann

Iris Dupper, Oliver Schnell

Fernando Bryce

Göran Gnaudschun

Anne Boissel

Gordon Kampe