Sarah Nemtsov
Komponistin

1980 in Oldenburg geboren.

Mit acht Jahren begann sie zu komponieren. Kompositionsstudium bei Walter Zimmermann, Johannes Schöllhorn und Nigel Osborne sowie Oboe bei Klaus Becker und Burkhard Glaetzner. Erhält verschiedene Preise und Stipendien, ihre Werke werden auf renommierten Festivals aufgeführt z.B.: Donaueschinger Musiktage, Musica (Straßburg), Klangwerkstatt (Berlin). Ihre Oper L’Absence wird 2012 bei der Münchener Biennale uraufgeführt.

www.sarah-nemtsov.de

Iris Dupper, Oliver Schnell

Bigit Brenner

Leni Hoffman, Manuel Franke, Sebastian Claren

Nina Jäckle

Matthias Weischer

Jana Gunstheimer

Simone Haug

Stefan Sagmeister

Eike König

Konstantin Gricic