Susanne Stephan
Schriftstellerin

1963 in Aachen geboren, lebt in Stuttgart.

Schreibt Lyrik, Kurzprosa, Essays, mit Seitenblicken zur bildenden Kunst. Veröffentlichungen: Tankstellengedichte (2003) und Gegenzauber (2009), beide bei Klöpfer & Meyer, sowie Drei Zeilen. Haiku (2013), Neuer Kunstverlag. Thaddäus-Troll-Preis 2007, Kleiner Hertha Koenig-Preis 2008, Stipendium für das Deutsche Studienzentrum in Venedig 2009, Aufenthalt in der Fondazione Bogliasco bei Genua 2011.

www.susannestephan.de

Jan Liesegang

Marc Sabat - Lorenzo Pompa

Villa Massimo

Bernd Grimm

Christoph Keller

Charlotte Seither

Leni Hoffman

Eli Cortiñas

Wolfgang Kaiser

Clemens von Wedemeyer