Foto Alberto Novelli

Veronika Kellndorfer
Bildende Künstlerin

geboren 1962 in München.

Studium an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien und an der Universität der Künste in Berlin. Exterior and interior dreams – ihr aktuelles Projekt – erkundet die Bedingtheiten urbaner Situationen. Verschwindende Architekturen – aufzeichnen wie sich die Gegenwart in ihrer realräumlichen Erscheinung verändert – Transfer und Codierung. Erscheinen und Verschwinden.

kellndorfer.com

Parastou Foruhar

Heike Geißler

Thomas Baldischwyler

Eike König

Iris Dupper, Oliver Schnell

Andrea Hartmann

Jana Gunstheimer

Eva Hertsch, Adam Page

Matthias von Ballestrem

Nina Jäckle