Viola Eickmeier
Kunstwerkplanerin und –produzentin

*1977 in Nordhorn, lebt und arbeitet in Berlin. Viola Eickmeier studierte Produktdesign und Architektur am Londoner Chelsea College of Art and Design, an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee und am Emily Carr Institute in Vancouver. Während längerer Arbeitsaufenthalte in Amsterdam und Sydney begann sie, mit zeitgenössischen Künstlern zusammen zu arbeiten. 2013 gründete sie Studio Violet: ein multiprozessuales Atelier, das in der Kollaboration mit Künstlern technische, kommunikative und konsultative Vorgänge im Entstehungsprozess ermöglicht. Viola Eickmeier verantwortet die Schnittstelle der Planung und Entwicklung vor der Phase der Umsetzung sowie nachfolgend die Produktion. Als Resultat entstehen Skulpturen, Objekte und Installationen, deren Maßstab und Materialität in den individuellen Projekten stark variieren.

studioviolet.org

Gordon Kampe

Leni Hoffman, Manuel Franke, Sebastian Claren

Eike König

Bernd Grimm

Karin Sander

Michael Schröder

Christoph Keller

Lisa Streich

Carsten Nicolai