electric campfire 2011


9. September 2011

Nach der Sommerpause startete die Villa Massimo mit electric campfire. 1500 Gäste erlebten das mehrstündige Festival des Labels raster noton in entspannter Atmosphäre. Den Auftakt des Konzerts machten zwei Videoprojektionen von Carsten Nicolai. Gemeinsam mit byetone setzte Nicolai alias alva noto vor einem begeisterten Publikum auch den musikalischen Schlusspunkt des Konzerts. Außerdem performten robert lippok, anne-james chaton und senking. Das Fest ging mit Musikern, Stipendiaten und Mitarbeitern bis in die frühen Morgenstunden weiter und klang am nächsten Abend mit dem traditionellen Essen aus.

Infos unter:
www.raster-noton.net/campfire

Medienpartner Edizioni Zero:
www.zero.eu

Hanna Eimermacher

Thomas Baldischwyler

Matthias Weischer

Bernd Bess

Via Lewandowsky

Eva Hertsch, Adam Page

Maix Meyer

Clemens von Wedemeyer

Parastou Foruhar

Thomas Baldischwyler