Konzert C.F. von Weizsäcker Stiftung

Severin von Eckardstein

26. September 2008

Die Carl Friedrich von Weizsäcker-Stiftung gab im Rahmen einer Wissenschafts – Tagung, die in Rom stattfand, im Mosaikensaal der Villa Massimo ein Konzert mit anschließendem Empfang für geladene Gäste. Der junge und hochbegabte Severin von Eckardstein spielte die „Diabelli-Variationen op.120“ von Ludwig van Beethoven sowie mehrere Zugaben auf dem neuen Steinway der Deutschen Akademie Rom.

Parastou Foruhar

Heike Geißler

Paola Pivi - Jonathan Meese

Birgit Frank

Eike König

Saskia Bladt

Via Lewandowsky

Gabriele Basch

Klaus Weber

Isa Melsheimer