Portraitkonzert 2014


23. Oktober 2014

Die Komponisten-Stipendiaten Hanna Eimermacher und Vito Žuraj präsentierten in ihrem Portraitkonzert neue Arbeiten. Hanna Eimermachers Stücke wurden von Stephen Menotti (Posaune), Caleb Salgado (Kontrabass) und dem Trio Onyx: Marie Schmit (Cello), Ellen Fallowfield (Cello) und Brian Archinal (Schlagzeug) interpretiert. Das Ensemble Modern, in der Besetzung von Christian Hommel (Lupophon und Dirigent), Saar Berger (Horn), Rumi Ogawa (Schlagzeug), David Haller (Schlagzeug) und Slavik Stakhov (Schlagzeug), spielte die Stücke von Vito Žuraj, die aus einer engen Zusammenarbeit zwischen dem Komponisten und den Musikern entstanden sind. Das Konzert hat einmal mehr gezeigt, dass die Akademie ein Ort der Herausforderung und des absolut Neuen ist. Dies ist der besondere Sinn gerade dieser Veranstaltungsreihe.

Stipendiaten in Olevano Romano 2014

Casa Baldi: Olga Rayeva und Monika Charlotte Rinck,
Villa Spentara: Elise Eeraerts

Praxistipendium 2014

Saam Schlamminger, Instrumentenbauer und Komponist, ist vom 30. September bis 17. November 2014 in der Villa Massimo.

Jorg Sieweke

Anne Boissel

Michael Schröder

Claudia Wieser

Leni Hoffman

Karin Sander

Sigrid Penkert

Felix Schramm

Parastou Foruhar

Jörn Köppler