Soltanto un quadro al massimo: Paola Pivi – Jonathan Meese


21. April – 30. Juni 2009

Unter einem gewaltigen Ansturm von Gästen wurde die zehnte Edition der Ausstellungsreihe Soltanto un quadro al massimo berühmter italienischer und deutscher Künstler eröffnet.
Dieses Mal standen sich Paola Pivi und Jonathan Meese in der Galerie der Villa Massimo gegenüber.
Paola Pivi war mit der Skulptur „Have you seen me before?“ und Jonathan Meese mit einem großen Triptychon "Die 120 TOTALSLIPS DER SÜSSESTEN BALTHYSMÄDCHEN“ vertreten. Die Ausstellungsreihe wird von Ludovico Pratesi und dem Direktor der Deutschen Akademie Rom, Dr. Joachim Blüher, kuratiert.

Villa Massimo

Parastou Foruhar

Hanna Eimermacher

Clemens von Wedemeyer

Esther Preußler

Gordon Kampe

Karl Bohrmann

Johanna Diehl

Andrea Hartmann