Viale degli Artisti


10. Juni 2004

Viale degli Artisti - Sommerfest der Villa Massimo

Galerie
Dieter M. Gräf, Schriftsteller
„Tussirecherche“ (2000)
Präsentation von Digitalprints von Margret Eicher
mit Gedichten von Dieter M. Gräf
Lesung um 20.15 Uhr (ca. 7 min.)

Studio 1
Marion Poschmann, Schriftstellerin
„Gnadenanstalt“,
Lesung von Gedichten aus dem Band
„Verschlossene Kammern“, Zu Klampen Verlag (2002)

Atelier 2 / Präsentation auf der Obstwiese
Andree Korpys-Markus Löffler, Bildende Künstler
„Aufbau einer Infanteriesperre“ (1978 – 2004)
Video in der Rundhecke der Obstwiese
(vom Eingang aus im Gartenbereich hinten links)

Studio 3
Carsten Hennig, Komponist
„Manuskript – Partitur – Klang“
Auszüge aus verschidenen Werken (2000 – 2004)

Studio 4
Jamilia Jazylbekova, Komponistin
„Uschar“ (1995/96)
„Si toutes les feuilles des arbres étaient des langues“ (1996/99)
„Betpark“ (1997)
Präsentation verschiedener Werke

Studio 5
Adam Page/ Eva Hertzsch , Bildende Künstler
„Better Living Programm, Tip 39: Eine Beschäftigungsmöglichkeit für eine Linguistin/ einen Linguisten“ (2004)
Installation

Studio 6
Martin Schmidt, Bildender Künstler
„Luna Park: Colosseo – Labyrinth – Karussell“ (2004)
Zeichnung und Videos

Studio 8
Frank Mädler, Bildender Künstler
„Eintracht“ (2004)
aktuelle Foto-Arbeiten

Studio 9
Christoph Girardet, Bildender Künstler
(Kicker bis zum Sonnenuntergang)
ab 23.00 bis 0.00 Uhr
Präsentation Videoarbeiten:
„Blinded“, 2’, 2000
„Enlighten“, 5’10”, 2000
„Scratch“, 4’45”, 2001
“Play”,(Christoph Girardet & Matthias Müller) 7’20”, 2003

Studio 10
Heike Schuppelius, Architektin (Schwerpunkt Bühnenbild + Video)
„mit den augen des anderen“ - Filmexperiment über Sehprozesse und Blickweisen
Zeichnungen und Videoausschnitte (2003/2004)

Fernando Bryce

Göran Gnaudschun

Anne Boissel

Bettina Allamoda

Ulrich Schwarz

Jorg Sieweke

Felix Schramm

Via Lewandowsky

Marc Sabat - Lorenzo Pompa

Gordon Kampe