Soltanto un quadro al massimo Vascellari - Pilz


18. Februar 2010

Zur zwölften Edition der Ausstellungsreihe Soltanto un quadro al massimo wurden dieses Mal zwei Künstler der jüngeren Generation miteinander konfrontiert:
Nico Vascellari und Christian Pilz. Der Norditaliener Nico Vascellari hat speziell für diese Gegenüberstellung eine neue Arbeit “Nido” (2010) angefertigt.
Der deutsche Künstler Christian Pilz hingegen stellte “S.T.” (2007), eine großformatige Bleistiftzeichnung, aus. Kuratiert von Ludovico Pratesi und Dr. Joachim Blüher.

Karl Bohrmann

Eva Hertsch, Adam Page

Göran Gnaudschun

Jan Liesegang

Esther Preußler

Gordon Kampe

Hanna Eimermacher

Villa Massimo

Carsten Nicolai

Eike König