Open Studios der Stipendiaten 2013


28. März 2013

Zu den Open Studios öffneten die Stipendiaten der Villa Massimo zum ersten Mal ihre Ateliers und gaben dem römischen Fachpublikum einen direkten Einblick in ihr Schaffen, in das, was sie aus Deutschland mitgebracht haben.
Neben den Stipendiaten aus den Sparten Bildende Kunst, Architektur, Musik und Literatur war auch der Praxisstipendiat Dieter Froelich, Plastiker und Begründer der Restauration a.a.O. vertreten.
In der Galerie präsentierten sich die Stipendiaten der Casa Baldi und Villa Serpentara aus Olevano Romano.

Gordon Kampe

Göran Gnaudschun

Bernd Bess

Beate Kirsch

Maix Meyer

Marc Sabat - Lorenzo Pompa

Bettina Allamoda

Eva Hertsch, Adam Page

Hanna Eimermacher

Leni Hoffman