Márton Illés
Komponist

Geboren 1975 in Budapest. Lebt und arbeitet in Karlsruhe.

Klavier-, Kompositions- und Musiktheoriestudien in Basel und in Karlsruhe (1994–2005) u.a. bei Detlev Müller-Siemens und Wolfgang Rihm. Seit 2005 Dozent für Musiktheorie an der Karlsruher Musikhochschule. Auszeichnungen als Komponist und Pianist: Christoph und Stephan Kaske Preis (2005), Förderpreis der Ernst von Siemens Musikstiftung, Schneider-Schott-Musikpreis und Paul-Hindemith-Preis (2008).
www.martonilles.com

Villa Massimo

Iris Dupper, Oliver Schnell

Claudia Wieser

Eike König

Eva Hertsch, Adam Page

Norbert Sachs

Marc Sabat - Lorenzo Pompa

Nezaket Ekici

Villa Massimo