Präsentation Olevano


11. März 2023

Mit zwei Lesungen und einem Konzert stellten sich die Stipendiat*\innen am Samstag im Museo Civico d’Arte – Villa de Pisa in Olevano Romano einem zahlreich erschienen Publikum vor.

Anna Hetzer, Gedichte aus „Pandoras Playbox“ (Verlagshaus Berlin, 2022) eine queer-feministische Reinterpretation antiker Mythen. Übersetzung der Gedichtauswahl, Monica Lumachi.

Judith Zander, Auszug aus dem Roman „Johnny Ohneland“ (dtv Verlag, 2020). Eine Familiengeschichte im Deutschland der Nachwendezeit. Die Protagonistin Johnny begibt sich auf eine Suche nach sich selbst, außerhalb gesellschaftlich normierter Kategorien und Rollenvorstellungen.
Übersetztung Dafne Graziano.

Die italienischen Fassungen der Texte wurden von Rinaldo Rocco gelesen.

Laure M. Hiendl, String Quartet No. 2. Gespielt vom Ensemble Garage (elektronisches Streichquartett, Annegret Meyer-Lindenberg, Anna Neubert, Segolène de Beaufond, Elio Herrera). Eine Interaktion zwischen Musik und Raum, ein Dialog mit Bild und Text.

Stefan Hanke

Birgit Brenner

Gustav Düsing

Fabian A. Wagner

Regina Schmeken

Famed

Matthias von Ballestrem

Sabine Scho

Felix Schramm

Clemens von Wedemeyer