Annika Larsson
Bildende Künstlerin

1972 in Stockholm geboren, lebt in Berlin.

Studium am Royal College of Fine Arts, Stockholm. Internationale Ausstellungen und Festivals: u. a. 49. Venedig Biennale (2001), Museum für Gegenwartskunst Basel (2003), 6th Shanghai Biennale (2006), Forum Expanded, Einzelausstellung MACRO Rom (2014): Berlinale – Internationale Filmfestspiele Berlin (2011). Ihre Arbeiten behandeln Thematiken wie Macht und Ohnmacht, Affekt und Wahrnehmung.

www.annikalarsson.com

Benedict Esche

Ulrich Schwarz

Thomas Baldischwyler

Norbert Sachs

Sabine Scho

Lisa Streich

Stefan Sagmeister

Bigit Brenner

Leni Hoffman, Manuel Franke, Sebastian Claren

Clemens von Wedemeyer