Parastou Forouhar
Bildende Künstlerin

Geboren 1962 in Teheran (Iran), lebt und arbeitet in Frankfurt/Main.

Kunststudium in Teheran und Offenbach. Mitglied des Kunstprojekts Fahrradhalle. Diverse Stipendien u.a. der Hessischen Kulturstiftung (2001), des Künstlerhauses Schloss Balmoral (2004) und des Gertrude Contemporary Art Spaces a Melbourne (2005).

Aktuell: Fantomas gegen die Macht der Auslöschung

www.parastou-forouhar.de

Göran Gnaudschun

Maix Meyer

Gordon Kampe

Jörn Köppler

Birgit Brenner

Bettina Allamoda

Beate Kirsch

Ulrich Schwarz

Eike König

Eva Hertsch, Adam Page