Parastou Forouhar
Bildende Künstlerin

Geboren 1962 in Teheran (Iran), lebt und arbeitet in Frankfurt/Main.

Kunststudium in Teheran und Offenbach. Mitglied des Kunstprojekts Fahrradhalle. Diverse Stipendien u.a. der Hessischen Kulturstiftung (2001), des Künstlerhauses Schloss Balmoral (2004) und des Gertrude Contemporary Art Spaces a Melbourne (2005).

Aktuell: Fantomas gegen die Macht der Auslöschung

www.parastou-forouhar.de

Peter Zizka

Norbert Sachs

Bernd Bess

Marc Sabat - Lorenzo Pompa

Andreas Uebele

Nezaket Ekici

Simone Haug

Eike Roswag

Clemens von Wedemeyer

Paola Pivi - Jonathan Meese