Stabat Mater – Lisa Streich und mehrchörige Werke der „Scuola Romana“


5. November 2017

Das Konzert in der Kirche Santa Maria in Portico in Campitelli war ganz der Figur Mariens gewidmet, wobei die Premiere der visionären Komposition „Stabat“ von Lisa Streich im Zentrum dieser Matinée stand. In historischer Manier wurde teilweise „von oben“ gesungen und die Sänger hierzu auf vier hohe Sängerkanzeln verteilt. Inspiration waren für Lisa Streich das bekannte Stabat Mater von Giovanni Pierluigi da Palestrina sowie verschiedene andere historische Werke. Eine seltene Konzert-Gelegenheit, mehrchörige Werke antiker Tradition und deren zeitgenössische Interpretation zusammen zu erleben.

Chor UT insieme vocale-consonate
Dirigent Lorenzo Donati

Fanelsa - Matauschek

Leni Hoffman

Eike Roswag

Gordon Kampe

bankleer

Benedikt Hipp

Something Fantastic

Thomas Baldischwyler

Gordon Kampe

Bettina Allamoda