Katharina Pelosi
Klangkünstlerin

*1983 in Hanau, lebt in Hamburg. Sie studierte am Institut für Angewandte Theaterwissenschaften in Gießen und arbeitet als Audiokünstlerin im Bereich Performance und Hörspiel. Sie war Mitglied im Graduiertenkolleg Performing Citizenship. 2018 war sie Stipendiatin der Villa Kamogawa / Goethe Institut Japan, 2020 der Kulturakademie Tarabya in Istanbul. Sie ist Mitbegründerin von Swoosh Lieu, Projekte waren unter anderem beim Stückemarkt des Berliner Theatertreffens und bei der Tanzplattform zu sehen. Ihre tongestalterische Arbeit zeichnet sich durch ein Verständnis von Klang als gleichberechtigtem Mittel im theatralen Prozess aus, in vielen Produktionen performt sie live. Sie beschäftigt sich mit sound-basierten Formen des Erinnerns und versucht formal-ästhetische Ansätze zu entwickeln, die auf feministischen und postkolonialen Diskursen beruhen.

swooshlieu.com/katharina-pelosi
soundloud.com

FAMED

Antonia Low

Stefan Hanke

Eli Cortiñas

Ulrich Schwarz

Sabine Scho

Göran Gnaudschun

Emmanuel Heringer

Rudi Finsterwalder

Jorg Sieweke