Profilfoto Stefan Vogel
Foto Maximilian Rossner

Stefan Vogel
Bildender Künstler

* 1981, geboren in Fürth. Vogel führt Zeichnen, Schreiben und Formen zu einer dichten Einheit aus Arbeit und Leben. Konsequenterweise stellt sein Atelier in Leipzig die Brutstätte seiner künstlerischen Praxis dar. In seinen multimedialen Rauminstallationen verarbeitet er die Ambiguität der modernen Arbeit, sowohl Qual als auch Verwirklichung zu sein. Er übersetzt den chaotischen Strom der Gesellschaft in ein multiples, fiktionales Gefüge, dessen einzelne Komponenten sich zu einer Poetik der Gegenwart verknüpfen. 2012 schloss er sein Diplom an der HFBK Hamburg ab und erhielt 2016 den Villa-Romana-Preis. 2019 nahm er an Jetzt! Junge Malerei aus Deutschland teil. 2020 stellte er beim Kunstpreis der Böttcherstraße in Bremen aus. 2022 folgte die museale Einzelausstellung in den Kunstsammlungen Chemnitz.

Sigrid Penkert

Bigit Brenner

Wolfgang Kaiser

Marc Sabat - Lorenzo Pompa

Andrea Hartmann

Matthias von Ballestrem

Heike Geißler

Iris Dupper, Oliver Schnell

Esra Ersen

Jan Liesegang